keyvisual



Home
Wir über uns
Der Vorstand
Unser Anliegen
Förderer
1. Spendenaktion
Spendenreaktion
Spendenkonto
Impressum
Kontakt

 

  

Erste Spendenaktion erfolgreich abgeschlossen
Spenden in Höhe von 7371,00 EUR erreichen ihr Ziel in Japan

Um unser Ziel, unbürokratische Hilfe direkt vor Ort zu leisten, umzusetzen, waren hier vor Ort erst einige Hürden zu meistern. Nach zahlreichen Schreiben und Telefonaten führte es jedoch endlich zu einem positiven Ergebnis.

In der Zwischenzeit lief die Spendenaktion auf Hochtouren.Gleichzeitig bauten wir erfolgreich unsere Kontakte nach Sendai aus. Im Sommer 2011 konnte erstmals mit der „Fathers Network“ in Sendai gesprochen werden.Hierbei handelt es sich um eine Vereinigung von Vätern, die es sich zu Aufgabe gemacht hatten die langsam anlaufenden Hilfsarbeiten der japanischen Regierung selbst in die Hand zu nehmen. So wurden in 2011 unterschiedliche Projekte von „Fathers Network“ umgesetzt. Im Blickpunkt stand immer die „Dringlichkeit“ der Maßnahmen. So wurden z.B. Öfen für Schulen beschafft, die Verpflegung der Grundschulen sichergestellt oder Fahrräder für die Kinder gekauft, die durch die Katastrophe nun einen weiteren Schulweg hatten. Der Verein "Helfen per Handschlag" entschloss sich, diese Bemühungen weiter zu unterstüzen. So wurden über das „Netzwerk“ jeweils 200.000 Yen an die Okawa- und Tokura-Grundschule in Sendai überwiesen. Die Rückmeldungen aus der japanischen Stadt kamen umgehend. Die Übersetzung des Schreibens ist hier zu finden. Auch einen Kindergarten, der durch die Katastrophe zerstört wurde, konnten wir durch einen Teil der Spenden beim Aufbau unterstützen.

In den meisten Stadtteilen sind zwar mittlerweile Schutt und Trümmer beseitigt worden, allerdings ist in vielen Bereichen die  „Normalität“ länst noch nicht eingetreten. Die Hinterlassenschaften des Tsunami sind überall sichtbar.

Aus diesem Grund wird der Verein den Kontakt nach Sendai weiterhin halten und erneute Hilfsaktionen andenken.

Top